Allgemeine Geschäftsbedingungen (gültig ab 01.04.2020)

 

Verschwiegenheit:

Als Psychotherapeut unterliege ich prinzipiell der ärztlichen Schweigepflicht.

Das Vertrauen meiner Klienten in meine Verschwiegenheit ist allerhöchstes Gut, weshalb ich selber keinerlei Daten oder Informationen weitergebe. Falls Klienten eine Bestätigung in irgend einer Form benötigen, werde ich diese nur den Klienten selber zur eigenhändigen Weitergabe übergeben. Die Pflicht zur Verschwiegenheit endet nie und geht auch über die aktive therapeutische Beziehung hinaus.

 

Anfang und Ende der therapeutischen Beziehung:

Die therapeutische Beziehung beginnt auf Wunsch der Klienten und ab der ersten Stunde. Die therapeutische Beziehung endet auf Wunsch der jeweiligen Klienten oder durch gemeinsamen Beschluss, wobei in jedem Fall ein Abschlussgespräch wünschenswert ist. Die Schweigepflicht meinerseits gilt über das Ende der Therapie hinaus.

 

Absagemodalitäten:

Es wird angestrebt, die einzelnen therapeutischen Sitzungen jeweils im Wochenrhythmus am selben Tag und zur selben Zeit stattfinden zu lassen. Eine Stunde gilt dann als rechtzeitig abgesagt, wenn die Absage mindestens 48 Stunden vor der vereinbarten Zeit stattfindet, ansonsten wird die Stunde als abgehalten angesehen und entsprechend in Rechnung gestellt. Im Falle von überraschender Erkrankung oder Ähnlichem wird das gemeinsam von Fall zu Fall entschieden.

 

Bezahlung der Therapie:

Das Erstgespräch kostet € 150,- und dauert ca. 80 Minuten

Eine Therapieeinheit von 50 Minuten kostet 110,- Euro

Eine Doppeleinheit kostet € 200,-

Erstellung „Antrag für Kostenzuschuss WGKK“ kostet 28,- (wird von der WGKK zur Gänze refundiert)

Es gibt prinzipiell 2 Möglichkeiten die Therapieeinheiten zu bezahlen:

# Sie können jede Einheit im Anschluss bar begleichen wobei ich den Betrag unmittelbar bestätige und auf Wunsch eine zusammenfassende Honorarnote ausstelle

# Sie können auch Mittels Erlagschein im Voraus eine A-Conto-Zahlung leisten die wieder erneuert wird sobald die bezahlten Einheiten verbraucht sind. Nicht verbrauchte Zahlungen werden auf Wunsch umgehend rückerstattet.

Meine Dienstleistung ist nach §6 Abs.1 Z 19 UStG befreit von der Umsatzsteuer

 

Kostenzuschuss Krankenkassen:

Von den meisten Krankenkassen erhalten Sie eine Refundierung pro Einheit in der Höhe von € 28.

Um diese Refundierung in Anspruch zu nehmen müssen Sie vor der 2ten Therapiestunde eine Bestätigung beim Hausarzt ausfüllen lassen, die Sie bei mir blanko im Erstgespräch erhalten. Vor der 10ten Stunde muss von mir ein „Antrag auf Kostenzuschuss“ ausgefüllt werden der unter anderem eine Diagnose enthält die einer „krankheitswertigen Störung“ entspricht. Den reichen Sie bitte bei der Krankenkasse ein. Zusammen mit einer von mir ausgestellten Honorarnote werden die dann bewilligten Stunden in der genannten Höhe teilweise refundiert.

 

Details Aufstellungsarbeit/Aufstellungsseminare:

# Alle Aufstellungsseminare unterliegen meinerseits selbstverständlich ebenfalls der Schweigepflicht.

# Alle SeminarteilnehmerInnen sind zum Schweigen über dabei erfahrene Inhalte verpflichtet und werden davon zu Seminarbeginn nochmals unterrichtet

# Die Behandlung der Anliegen erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Abweichungen davon sind möglich und können am Tag des Seminars verhandelt werden.

# Anmeldungen sind ab Eingang von € 50,- auf meinem Konto gültig. Rücktritt von einer Anmeldung ist bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung kostenfrei. Danach wird die Anzahlung einbehalten wobei es aber möglich ist diese für einen anderen Termin gültig zu erklären. Der volle Betrag ist spätestens am Tag der Veranstaltung zu entrichten.

 

Datenverarbeitung und Werbung

Der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Praxis stimmen Sie mit Ihrer Unterschrift beim Erstgespräch zu. Dies erfolgt im Einklang mit geltenden Gesetzen. Ebenso benötigt die Zusendung des Newsletters Ihre Zustimmung.

 

Gerichtsstand:

Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist Wien

 

Psychotherapie per Internet:

Im Rahmen der Coronakrise wurde die Möglichkeit geschaffen Psychotherapie auch per Videochat anzubieten und mit den Krankenkassen abzurechnen:
# Für Psychotherapie per Internet gelten alle Bestimmungen betreffend Sorgfaltspflicht und Schweigepflicht wie in bisher üblichen Sitzungen
# Von meiner Seite werden alle Anstrengungen unternommen um von technischer Seite her Vertraulichkeit zu gewährleisten. Trotz Best Practice verbleibt aber ein Restrisiko für das ich keine Verantwortung übernehmen kann.
# Für die Einhaltung der Vertraulichkeit auf Seiten des/der KlientIn ist jeweils der/die KlientIn verantwortlich. Es obliegt dem/der KlientIn eine für Psychotherapie geeignete Umgebung zu schaffen. Für die Sitzungen wird die Verwendung von Kopfhörern mit Mikrophon empfohlen
# Für internetgestützte Psychotherapie verwende ich die App „Skype“ oder „Zoom“
# Es dürfen von keiner Partei elektronische Aufzeichnungen erstellt werden ohne vorherige Absprache und schriftliche Zustimmung beider Parteien
# Falls entgegen obiger Bestimmung Aufzeichnungen erstellt werden sollten verbleiben diese in meinem Eigentum inklusive aller Rechte
# Bei Erstgesprächen per Internet muss in der ersten Sitzung die Identität nachgewiesen werden

 

Datenschutzerklärung der Webseite:

https://www.psychotherapeutwien.com/datenschutz/

 

Allgemeine Informationen und Formulare der WGKK:

http://tinyurl.com/cmlhg8t

 

Kostenerstattung Psychotherapie der WGKK:

http://tinyurl.com/cmzec69

 

Patientenrechte:

Patientenrechteseite: http://tinyurl.com/ajrz5ug

Patientenrechtecharta: http://tinyurl.com/awqnndu

 

Psychotherapiegesetz:

Details zum Psychotherapiegesetz und zur Psychotherapeutenliste erhalten Sie unter:

ÖBVP: http://www.psychotherapie.at/psychotherapiegesetz

Psychotherapeutenliste: http://psychotherapie.ehealth.gv.at/

Wikipedia zum Psychotherapiegesetz: http://tinyurl.com/cuwn9g3

Liebe KlientInnen

 

Psychotherapeutische Behandlung ist einer medizinischen Behandlung gleichgestellt und es finden daher wie schon in den LockDowns zuvor alle Termine wie vorgesehen in meiner Praxis statt.
Auf ausdrücklichen Wunsch ist es natürlich auch möglich Termine per Video abzuhalten.

 

Falls es fragen gibt rufen Sie mich einfach an oder kontaktieren Sie mich per Email.